Am Morgen

Am Morgen geht die Sonne auf

und schickt uns ihre Strahlen.

Dann packt sie ihre Pinsel aus

und fängt gleich an zumalen.

  • Die Kinder erhaben kreisförmig beide Arme,
  • lassen, die Finger zappelnd die Hände runtergleiten
  • deuten in ausschweifenden Bewegungen das malen mit Pinseln an.

Am Mittag steigt sie hoch hinauf,

um alles anzusehen,

am Abend klettert sie herab

und muss ins Bettchen gehen.

  • Die Kinder heben die Arme hoch,
  • führen die Hand über die Augen, als würden sie etwas erspähen,
  • senken dann im Bogen die Arme und
  • deuten mit gefalteten Händen an der Wange an, dass sie schlafen.

Die Musiklehrerin Olga hat dieses schöne Morgengedicht von Iso Richter in unsere Tagespflege gebracht. Die Kinder lieben es.

Previous Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Artikelarchiv

  • Kategorien